http://www.luebben-stadtleben.de 10.12.2018 21:46 Uhr
/de/stadtleben/grusswort/

Liebe Besucher,

willkommen auf unseren Internetseiten, die wir für Sie mit vielen interessanten Informationen über unsere Stadt und ihre Umgebung sowie mit Hinweisen, wo Sie bei bestimmten Fragen und Problemen den richtigen Ansprechpartner finden können, gefüllt haben.

Sie werden beim „Durchblättern“ der Seiten sicherlich rasch feststellen, dass unser rund 14 000 Einwohner zählendes Städtchen eine Menge zu bieten hat. Seine schöne Lage inmitten des Spreewaldes macht es beispielsweise zum idealen Ausgangspunkt für Kahnfahrten, Paddel- und Radtouren sowie Wanderungen. Neben dieser Naturnähe verleiht aber vor allem das harmonische Mit- und Nebeneinander von Altem und Neuem unserer Stadt einen besonderen Reiz.

Die Kulisse für das nebenstehende Foto von mir ist ein Beispiel dafür.

Das Bild wurde auf der Schlossinsel aufgenommen, die es als Parkanlage erst seit 15 Jahren gibt. Im Hintergrund sehen Sie die Umrisse des Schlosses, eines unserer bedeutendsten historischen Gebäude und Namenspate für die Insel. Herzog Christian I. von Sachsen-Merseburg ließ es 1682 errichten. Heute beherbergen die altehrwürdigen Mauern ein multimediales Museum und eine Gaststätte.

Über eine Brücke gelangt man vom Schloss auf die Insel, auf deren großzügig angelegten Grün- und Spielflächen sich Erholungssuchende ebenso wohl fühlen wie unternehmungslustige Kinder auf dem Wasserspielplatz oder Besucher von Freiluftkonzerten und Erlebniskahnfahrten.

An vielen Orten in Lübben finden Sie solche Verknüpfungen zwischen historischen Bauwerken und neu Geschaffenem: Das hufeisenförmige Ständehaus aus dem Jahre 1722 und der 1997 eingeweihte Neunkircher Platz mit seinem Kugelbrunnen ist eine solche. Oder das Wahrzeichen unserer Stadt – die spätgotische Paul-Gerhardt-Kirche, die mit dem neu gestaltete Markplatz und den angrenzenden Wohn- und Geschäftshäusern eine  harmonische Einheit bildet. Auch das Backstein-Bahnhofsgebäude aus dem 19. Jahrhundert, dessen moderner Vorplatz mit Bushaltestegen und Park- und Ride-Anlage die Reisenden empfängt oder die im 14. Jahrhundert erbaute Stadtmauer,  die nach ihrer Sanierung Teil eines entstehenden Häuserkomplexes bilden wird, sind Beispiele für die kommunalen und privaten Anstrengungen der letzten 25 Jahre, Lübben sowohl als Touristenziel und „Staatlich anerkannter Erholungsort“ als auch als Wohnort immer attraktiver und interessanter zu gestalten.

Dieses Ziel  verfolgen wir natürlich auch in Zukunft. So wird mit dem Rückbau leerstehender Wohngebäude im Lübbener Norden Platz für die Gestaltung eines angenehmeren Wohnumfeldes geschaffen. Der Bau neuer Wege soll zusammen mit der Umsetzung eines integrierten Fuß- und Radwegekonzeptes dazu beitragen, die Sicherheit im Straßenverkehr für die „schwächsten“ Verkehrsteilnehmer zu verbessern und auf der Grundlage eines Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes wollen wir bestehende Standorte stärken und den Handel bedarfsgerecht weiter entwickeln. Wie gut uns das alles gelingt – davon überzeugen Sie sich am besten selbst bei einem Besuch unserer Stadt. Ich jedenfalls würde mich freuen, Sie in Lübben begrüßen zu können.

Ihr

Lars Kolan, Bürgermeister