http://www.luebben-stadtleben.de 10.12.2019 01:42 Uhr
/de/stadtleben/stadtteile/radensdorf/

Aktuelle Informationen der Ortsvorsteherin / des Ortsvorstehers:

Die monatliche Bürgersprechstunde findet jeden ersten Dienstag im Monat im Büro des Ortsbeirates im Dorfgemeinschaftshaus statt (17.00 bis 18.00 Uhr)

 

letzte Aktualisierung am 24.05.2016

Östlich der Stadt Lübben, eingebettet in Felder und Wiesen, erstreckt sich über rund 11 Quadratkilometer der Stadtteil Radensdorf. Rund 550 Einwohner zählt das Dorf, das als wendische Siedlung im 13. Jahrhundert entstand. 1425  wurde der Ort erstmals im Zusammenhang mit einem Heinrich von Radamstdorff im Urkundenbuch der Stadt Lübben erwähnt, später, 1552 dann als Radenstorff bezeichnet.

DorfgemeindehausNach der Eingliederung in die Stadt Lübben im Jahre 1993 wurden viele Baumaßnahmen realisiert, die zur Verschönerung des Ortsbildes und der Verbesserung der Lebensqualität beitrugen. Neue Straßen und Wege entstanden, wie der Radweg zur Stadt Lübben und in die Nachbargemeinde Briesensee, ein Wohngebiet mit schmucken Ein- und Zweifamilienhäusern erweiterte die vorhandene Bebauung und ein Gemeindezentrum, einschließlich eines Feuerwehrgerätehauses, hat sich zum Mittelpunkt des Ortes entwickelt.

Kleine Gewerbebetriebe, wie Heizungsbau, aber vor allem die Agrargenossenschaft bestimmen den Wirtschaftsbereich von Radensdorf. Letztere wurde 1991 gegründet und hat sich zu einem anerkannten Ökolandbaubetrieb entwickelt, der dem BIOPARK e.V. angehört und Getreide, Milch und Futter produziert und rund 50 Beschäftigte hat.

Umzug der Freiwilligen Feuerwehr

 

 

 

 

 

 

Wer nach Radendorf fährt, sollte einen Blick auf die beiden Mühlsteine werfen, die an der L 44 stehen. Sie sind die letzten Zeugen alter Bockwindmühlen, die einst in der Nähe des Friedhofes von Radensdorf ihren Standort hatten.  Eine der beiden Mühlen ging 1844 in Betrieb und wurde wegen starken Schäden 1968 niedergerissen. Von der anderen existieren keine genauen Angaben mehr.

Auch Bürger aus Radensdorf veröffentlichen Interessantes zu unserem Stadtteil. Einige Infos vom Traditionsverein finden Sie z.B. unter folgender Adresse: Auch Bürger aus Radensdorf veröffentlichen Interessantes zu unserem Stadtteil. Einige Infos vom Traditionsverein finden Sie z.B. unter folgender Adresse: radensdorf.jimdo.com.